• Neues,  Pflanzen

    Mulchen

    Die Sicherung einer ganzjährigen Bodenbedeckung ist eine wesentliche Voraussetzung einer umweltfreundlichen Gartenbewirtschaftung. Mulchen ist dazu eine Möglichkeit. Was bewirkt das Mulchen? Es wirkt als Verdunstungsschutz, erhält und fördert die Bodengare, beeinflusst die Bodentemperatur, führt zur Aktivierung des Bodenlebens, unterdrückt Wildkrauter, vermindert den Bodenabtrag durch Wind und Niederschlage und vermindert eine Bodenverkrustung und -verfestigung durch starke Niederschlage. Welches Material ist zum Mulchen geeignet? Rasenschnitt (am Besten als Halbheu ) Heu, Stroh und Laub Wildkraut (aber kein samenreifes oder auslaufertreibendes ) angerotteter Kompost zerkleinerter Strauch- und Heckenschnitt Rindenhumus und Holzschreddermaterial. Was kann man mulchen? Mulchmaterial kann fast überall im Garten verwendet werden. Nicht Mulchen darf man allerdings: Feldsalat, Möhre, Rote Bete, Kopfsalat,…